Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel durch elektrotechnisch unterwiesene Personen

Betriebsmittel, die unter Spannung im Betrieb bewegt werden können, müssen wiederkehrend durch eine vom Unternehmer bestellte Befähigte Person geprüft werden (TRBS). Auch wenn Sie keine elektrotechnische Fortbildung absolviert haben, vermittelt Ihnen dieses zweitägige Seminar die notwendigen technischen und rechtlichen Kenntnisse, damit Sie als elektrotechnisch unterwiesene Person unter Leitung und Aufsicht einer Befähigten Person die Prüfungen nach DIN VDE 0702 als Prüfhelfer zuverlässig durchführen können. Neben den Grundlagen der Elektrotechnik erfahren Sie ganz praktisch an Prüflingen, welche Prüfgeräte und -methoden zum Einsatz kommen können und wie Sie die Ergebnisse Ihrer Prüfungen korrekt dokumentieren. Sie lernen, die vorgeschriebenen Prüfungen fachgerecht und sicher auszuführen.

Inhalte

Prüfpflicht ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel, rechtliche Bestimmungen, Verantwortlichkeiten, Geltungsbereiche

  • Sicherheitsanforderungen an ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Prüfarten und Prüffristen
  • Anforderungen an einen Prüfplatz
  • Werkzeuge, Prüf- und Messgeräte
  • Durchführung der Prüfung
  • Nachweis der Prüfung, Dokumentation
  • Übergabe an die Befähigte Person

Dauer

2 Tage

Teilnehmerkreis

Personen ohne elektrotechnische Fachausbildung, die unter Leitung und Aufsicht einer Befähigten Person mit der Prüfung von ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln betraut werden sollen.

Abschluss

 

Ihr Nutzen

  • Sie können als elektrotechnisch unterwiesene Person (Prüferhelfer) die wiederkehrenden Prüfungen der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel durchführen.
  • Dokumentation muss durch eine Befähigte Person geführt werden!
  • Sie erwerben Grundkenntnisse der Elektrotechnik.
  • Die relevanten Vorschriften und Normen wie die DIN VDE 0702 sind Ihnen bekannt.

 

Termine

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Ort: TCS GmbH & Co. KG, Stuttgarter Straße 57 in 74321 Bietigheim-Bissingen
Referent(in):
Kosten: 690 €

„Steuerbefreiung gemäß §4 Nr. 21 a) bb) UStG (Umsatzsteuergesetz)“