Hubarbeitsbühnen

Wir bieten Schulungen für:

  • Hubarbeitsbühnen
  • Gelenkbühnen
  • Hubsteiger
  • LKW-Arbeitsbühnen
  • Personenlift mit Abstützung
  • Anhängerarbeitsbühnen
  • Stempelmastbühnen
  • Scherenbühnen
  • Teleskopbühnen
  • Selbstfahrende Gelenkteleskope

Vorgaben für die Fortbildung der Arbeitsbühnenbediener sind unter anderem
ArbSchG, BetrSichV, DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 70, DGUV Grundsatz 308-008, DGUV Regel 100-500 Kapitel 2.10, DGUV Information 208-019, DGUV Information 209-075 usw.

Fortbildung zum/r Bediener/in von Arbeitsbühnen gemäß DGUV Regel 100-500 und DGUV Grundsatz 308-008

Vorteile

  • Erweiterung der Fachkompetenz
  • Bessere Bedientechnik hilft Schäden und Kosten zu vermeiden
  • Grundsätze der Berufsgenossenschaft werden erfüllt
  • Absicherung gegenüber Versicherungen im Schadensfall
  • Geringer Kostenaufwand

Hintergrund

Der Umgang mit den Hubarbeitsbühnen erfordert Können, Geschick und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Dass die Fortbildung zum/r Bediener/in den hohen Anforderungen oft nicht gerecht wird, belegen die schweren Arbeitsunfälle jährlich. Nach dem Grundsatz DGUV Grundsatz 308-008 benötigt jeder, der gelegentlich oder regelmäßig eine Arbeitsbühne bedient, eine entsprechende Fortbildung inklusive einer theoretischen und praktischen Prüfung.

Zielgruppe

Personen, die eine Arbeitsbühne bedienen bzw. dies zukünftig beabsichtigen

Voraussetzung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gesundheitliche Eignung für das Bedienen von Arbeitsbühnen

Inhalte

Theorie und Praxis nach DGUV Grundsatz 308-008

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgeschehen
  • Aufbau und Funktion von Hubarbeitsbühnen
  • Betrieb allgemein
  • Regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit der Last
  • Sondereinsätze
  • Verkehrsregeln – Verkehrswege
  • Einweisung/Bedienerübungen
  • Theoretische und praktische Prüfung

Abschluss

Personenbezogener Bedienerausweis, Zertifikat

Termine/Ort

Offene Schulungen: Stuttgarter Straße 57 in 74321 Bietigheim-Bissingen.
Firmenschulungen: Werden nach Absprache vor Ort in Ihrem Unternehmen durchgeführt.

Teilnehmerzahl

Bis maximal 12 Teilnehmer/innen

Kompetenz

Als Referenten stehen fachkompetente und zertifizierte Trainer zur Verfügung.

Zusatzinformationen

Eine persönliche Schutzausrüstung wie Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe sind selbst mitzubringen.

Termine

Hubarbeitsbühnenschulung

Ort: TCS GmbH & Co. KG, Stuttgarter Straße 57 in 74321 Bietigheim-Bissingen
Referent(in):
Kosten: 165 €

„Steuerbefreiung gemäß §4 Nr. 21 a) bb) UStG (Umsatzsteuergesetz)“

Die 1-tägige Hubarbeitsbühnenschulung kann zu folgenden Daten gebucht werden:

Hubarbeitsbühnenschulung 11.01.2019 , 09:00h  - 17:00h Freie Plätze 2yellow weiter
Hubarbeitsbühnenschulung 20.02.2019 , 09:00h  - 17:00h Freie Plätze 12green weiter
Hubarbeitsbühnenschulung 30.03.2019 , 09:00h  - 17:00h Freie Plätze 12green weiter
Hubarbeitsbühnenschulung 26.04.2019 , 09:00h  - 17:00h Freie Plätze 12green weiter
Hubarbeitsbühnenschulung 04.06.2019 , 09:00h  - 17:00h Freie Plätze 12green weiter
Hubarbeitsbühnenschulung 25.07.2019 , 09:00h  - 17:00h Freie Plätze 12green weiter
Hubarbeitsbühnenschulung 28.09.2019 , 09:00h  - 17:00h Freie Plätze 12green weiter
Hubarbeitsbühnenschulung 30.11.2019 , 09:00h  - 17:00h Freie Plätze 4yellow weiter